Verband

Der Österreichische Astrologenverbandoeav

 

ist eine österreichweite Vereinigung von österreichischen Astrologen und Astrologinnen sowie  Astrologie-Interessierten. Er vertritt eine ganzheitlich orientierte Astrologie, die auf den Grundlagen der traditionellen Astrologie aufbaut und versteht sich als Vereinigung sämtlicher astrologischer Fachrichtungen. 

 
Der oeav  hat sich folgende Ziele gesetzt:

 

  • Information der Öffentlichkeit über
    • eine professionell betriebene Astrologie in Abgrenzung zu den Zeitungshoroskopen
    • und über seriöse Berufsastrologen/-astrologinnen

 

  • Förderung der Anerkennung der Astrologie als Berufsstand durch Vertretung der Interessen seiner Mitglieder

 

  • Förderung seiner Mitglieder in ihrer astrologischen Professionalität und Kompetenz

 

  • Unterstützung von Forschungsprojekten
Unsere Organisation

besteht derzeit aus dem

  • Vorstand, der sich aus 6 Mitgliedern zusammensetzt
    • 1. Vorsitzende/r und Vertretung

    • Schriftführer/in und Vertretung

    • Kassier/in und Vertretung

und dem

  •  oeav Team es setzt sich aus dem Vorstand und einigen weiteren engagierten Mitgliedern zusammen – um gemeinsam die gesetzten Ziele zu erreichen.

 

  • Sowie der Mitgliederversammlung, die gemäß Statuten alle 2 Jahre zusammenkommt, um die wichtigsten Entscheidungen zur Verbandsarbeit zu treffen und auch jeweils 2 Rechnungsprüfer wählt.

 

  • Seit 9. April 2004 ist der Österreichische Astrologenverband auch
    Mitglied der „Vereinigung deutschsprachiger Astrologie-Organisationen“ – VDA 
    vertreten im Vorstand durch den/die 1. Vorsitzende/n. 

  • 2005 wurden die ersten Regionalen Gruppen etabliert, die von oeav-Fachmitgliedern geleitet werden.
    Sie sollen den Wissens- und Erfahrungsaustausch unter AstrologInnen vor Ort sowie gesellige Zusammenkünfte ermöglichen. Insbesondere in den Bundesländern sollen damit die Mitglieder bei der Kontaktaufnahme zu KollegInnen unterstützt werden.