Schicksalsspur Vergangenheit – Das Horoskop als Schlüssel

Art.-Nr.: W-20180915

Lade Karte ...

Datum/Zeit:
15.09.2018
10:00 - 18:00

Veranstaltungsort:
Dr. Harald Thurnher

Kategorien:


In diesem Workshop wird Ihnen anhand Ihres eigenen Horoskops eine sehr einfache astrologische Methode vorgestellt, mit der sie zu Ihren Eltern, Großeltern, Urgroßeltern und noch anderen Vorfahren einen astrologisch-seelischen Kontakt herstellen können. Sie werden erkennen, wie stark ihr Leben von Ihren Vorfahren geprägt ist und gravierende seelische Erlebnisse wie eine „heiße Kartoffel“ von einer Generation zur nächsten weitergegeben werden können. Sie bekommen auch Anregungen, wie Sie schwierige Familienthemen durch „astrologische“ Bewusstwerdung lösen können.

 

Bitte geben Sie Ihre eigenen Geburtsdaten sowie die Geburts- und Sterbedaten von 3 bis 5 Ihrer Vorfahren nach Buchung des Workshops Dr. Thurnher per Mail h.thurnher@astrologenverband.at bekannt.

 

Dr. Harald Thurnher

ist 2. Vorsitzender des oeav. Er hat seit 25 Jahren eine astrologische Beratungs- und Ausbildungspraxis in Wien und verfolgt einen klassischen, ganzheitlichen und humanistisch orientierten Ansatz bei seiner Arbeit. Er hält im In- und Ausland Vorträge zu unterschiedlichen astrologischen Themen nach dem Motto: „Werde, was Du bist – das Horoskop zeigt Dir den Weg!“

 

Begrenzte Teilnehmerzahl – daher
Anmeldung unbedingt erforderlich bis spät. 10. Sept. 2018

Die Anmeldung wird erst mit der vollständigen Bezahlung der Teilnahmegebühr verbindlich. Nach dem Zahlungseingang erhalten Sie eine endgültige Bestätigung in Form einer Rechnung. Die saldierte Rechnung ist gleichzeitig Ihre Teilnahmekarte.

Daher bei Zahlung bitte angeben: Name und Adresse sowie Datum der Veranstaltung.

 

Teilnahmegebühr für oeav Mitglieder € 70,- / für Gäste € 95,-

 

oeav Bankverbindung: Raiffeisenbank Graz-Straßgang

Konto lautend auf: Österreichischer Astrologenverband e.V.

IBAN: AT98 3843 9000 0481 3796   BIC (Swift): RZSTAT2G439

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.