Shop

Single-Dasein – freiwillig oder ungewollt?

 12,00

Immer mehr Menschen scheinen sich für das Single-Dasein zu entscheiden. Fördert das gesellschaftliche Umfeld diese Beziehungsform?

Ist der enorme Anspruch auf Freiheit und individuelle Lebensgestaltung derzeit größer als das Bedürfnis nach Nähe und Geborgenheit?

Sind emotionale Verletzungen in der Kindheit oder chaotische Familienverhältnisse schuld?

Anhand einiger Beispiele wird aufgezeigt, dass man aus dem Horoskop die möglichen Ursachen dafür erkennen kann.

 

Mag. Maria Luise Mathis

war Leiterin von Astromatis®, der Österreichischen Schule für Astrologie, Lebens- und Sozialberaterin, Unternehmensberaterin und Diplom-WIFI-Trainerin und führte viele Jahre in ihrer Praxis, AstroConsulting®, professionelle Beratungen in Fragen der Krisenbewältigung, Berufswahl, Familienplanung, Familienthemen, Partnerschaft und Gesundheit durch.

Auf nationalen und internationalen Kongressen war sie als Referentin bekannt, ebenso als Autorin von vier astrologischen Fachbüchern sowie zahlreicher Artikel in internationalen Fachzeitschriften.

Ab 2003 bis zu ihrem Tod war sie Präsidentin des oeav und engagierte sich sehr, insbesondere in ihrer Funktion als Berufsgruppensprecherin der Astrologen NÖ, dass die Astrologie als ernstzunehmende berufliche Disziplin in der Öffentlichkeit anerkannt wird.

 

Mag. Maria Luise Mathis ist am 8. März 2017, im 69. Lebensjahr, verstorben.

Art.-Nr.: CD-062 Kategorie: