Shop

Primärdirektionen

 12,00

Primärdirektionen basieren auf der Rotation, d.h. der täglichen Bewegung der Erde um die eigene Achse. Durch die Drehung der Erde wird z.B. ein Planet (Promissor) zum Ort eines anderen (Signifikator) gedreht. Dieser Direktionsbogen (System Placidus) wird am Äquator in Rektaszension gemessen und in Zeit umgewandelt, u.a. mit dem Naibodschlüssel.

Im Gegensatz dazu basieren die Sekundärdirektionen auf der jährlichen Bewegung der Erde um die Sonne. Die Bewegung der Planeten wird jedoch auf der Ekliptik in ekliptikaler Länge angegeben und 1 Tag wird 1 Jahr gleichgesetzt.

 

Henrike Mayer

ist autorisierte Astrologin der Österreichischen Astrologischen Gesellschaft (ÖAG), Fernstudium in der Schweiz/England (FAS Certificate). Sie hält Vorträge in der ÖAG; zahlreiche Publikationen; Entdeckung der geheimen mathematischen Formel des astrologischen Klassifizierungssystems der Polaritäten, Qualitäten und Elemente mit der „Potenzmethode“.

Art.-Nr.: CD-052 Kategorie: