Vorschau: Aspektbilder und Aspektfiguren im Horoskop

Art.-Nr.: G-211201

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit:
01.12.2021
18:30 - 20:00

Kategorien:


Leider können wir nach wie vor noch nicht auf lange Sicht planen, ob und unter welchen Voraussetzungen im Dezember Veranstaltungen in Wien und in Graz stattfinden dürfen. Trotzdem wollen wir Ihnen schon diesen interessanten Vortrag von Martina Groer ankündigen.

Sie erhalten rechtzeitig weitere Informationen, ob wir ihn als Präsenzvortrag mit anschließender Weihnachtsfeier oder als Online-Vortrag durchführen.

 

Wir alle kennen sie, die vielen bunten Linien in einem Horoskop – die Aspekte. Sie aktivieren bestimmte Planetenthemen. Es entsteht ein sogenanntes Aspektbild, aus dem wir genauere Informationen über die Persönlichkeit eines Menschen erhalten. Jedes Horoskop hat somit ein Aspektbild, welches sich sehr individuell zeigt.

Manche Aspektbilder formen sogar bestimmte Aspektfiguren wie große Dreiecke, Rechtecke bis hin zu Drachen-, Yod- und anderen Spezialfiguren.

Aspektfiguren entstehen durch mehrere über Aspekte verbundene Planeten, wobei die Aspektlinien neue, bedeutsame Formen ergeben. Aspektfiguren zeigen verborgene Themen im Horoskop auf und lassen ganz neue Beziehungen zwischen bestimmten Planeten entstehen. Auch die Position der Planeten innerhalb einer Aspektfigur hat eine besondere Bedeutung. Aspektfiguren geben somit einen noch tieferen Einblick in das Horoskop – genau das macht sie so spannend.

Mag. Martina Groer möchte Sie mit diesem Vortrag inspirieren und Ihnen aufzeigen, wie man am besten an dieses Thema herangeht.

 

Mag. Martina Groer

Diplom-Astrologin und Geisteswissenschaftlerin: Studium der Romanistik; Interesse an Astrologie seit 1985, astrologischer Unterricht und Beratung seit 2009; 2015 Eröffnung der eigenen Schule „astrobalance – Zentrum für innovative Astrologie“ inkl. Beratungspraxis in Wien.

www.astrobalance.com

 

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung derzeit nicht möglich.

Sie erhalten rechtzeitig weitere Informationen.