Shop » Benutzerkonto 

Journal Regionale Gruppen

Veröffentlicht am 30.12.2017 | Regionale Gruppen

Regionale Gruppe Kärnten

Im Juni 2015 wurde auch in Kärnten eine Regionale Gruppe des oeav eröffnet, die vom Berufsgruppensprecher der Astrologen Kärnten, Ing. Thomas Kail, geleitet wurde. Leider wurde Sie Ende 2017 wieder aufgelöst. …weiterlesen

Veröffentlicht am 16.01.2018 | Chronik, Wien

Erstes Treffen der Regionalgruppe Wien

Erstes Treffen der Regionalgruppe Wien

Astro-Stammtisch in Wien

 

Dieser fand erstmals zum Kennenlernen am Montag, 15. Jänner 2018 um 19.00 Uhr, bei Dr. Harald Thurnher in 1010 Wien, Gonzagagasse 1, statt.

Anreise-Informationen hier »

 

Nach einer astrologischen Vorstellungsrunde mit Radixpräsentationen der zahlreich erschienenen TeilnehmerInnen wurden die Themenwünsche besprochen und gleich die Termine für die kommenden Astrologie-Stammtische sowie die max. Teilnehmerzahl von 18 Personen pro Abend festgelegt.

 

Der Astrologie-Stammtisch findet einmal im Monat (außer im Juli und August) jeweils montags um 19.00 Uhr statt.

 

Die Teilnahme ist für alle oeav-Mitglieder kostenlos!

Astrologieinteressierte Gäste sind herzlich willkommen – der Kostenbeitrag beträgt pro Abend 10 Euro.

 

Über Ihre Teilnahme freut sich

Dr. Harald Thurnher

Regionalleitung Wien

 

Ab Jänner 2020 findet der Astrologie-Stammtisch Wien unter der Leitung von Mag. Martina Groer bei  astrobalance – Zentrum für innovative Astrologie statt. …weiterlesen

Bis Ende 2019 wird der Astro-Stammtisch bei Dr. Harald Thurnher, Gonzagagasse 1/3. Stock, 1010 Wien, einmal im Monat (außer im Juli und August) montags um 19.00 Uhr stattfinden. …weiterlesen

Veröffentlicht am 10.01.2020 | Chronik, Wien

Neue Leitung der Regionalgruppe Wien

Neue Leitung der Regionalgruppe Wien

Astrologie-Stammtisch Wien

 

Im Jänner 2020 übernahm Mag. Martina Groer die Leitung der Regionalgruppe Wien.

Der 1. Astrologie-Stammtisch fand am Dienstag, 7. Jänner 2020, um 18.00 Uhr in ihrer Schule astrobalance – Zentrum für innovative Astrologie statt. Es war ein spannender Abend!

 

Quelle: astrobalance

Die bunt gemischte gesellige Gruppe mit erfahrenen AstrologInnen sowie an Astrologie interessierten Anfängern hat sich sofort gut eingefunden.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde haben wir uns die Zeitqualität für das Jahr 2020 mit den drei ganz besonderen Konstellationen im Jänner, April und Dezember angesehen. Dann gingen wir in der Zeit bis 1301 zurück und besprachen metagnostisch sich wiederholende Zyklen und danach prognostisch bis zum Jahr 2026.

Im Deuten der Konstellationen konnten wir unsere Meinungen aus den unterschiedlichen astrologischen Sichtweisen austauschen und kamen am Schluss zu interessanten Deutungsergebnissen.

Im gemeinsamen Austausch kam ein Kollege auf den Asteroiden Vesta, den er uns in seiner Bedeutung näher erklärte. Wir erforschten die Vesta und bauten sie in unsere Mundandeutungen ein. Das Thema erschien uns jedoch so spannend, dass wir die Vesta in jedem einzelnen Geburtshoroskop interpretierten und danach beschlossen, das nächste Mal wieder einen neuen Deutungsaspekt hinzuzunehmen.

 

„Gemeinsam in die Welt der Astrologie einzutauchen hat uns allen sehr viel Spaß gemacht. Ich freue mich schon auf unser nächstes Treffen, wo ich auch Sie/Dich gerne begrüßen möchte“, berichtet Martina Groer.  …weiterlesen