drucken  Download des aktuellenPDF Reader
Der oeav-Vorstand formierte sich neu

Die 9. Generalversammlung fand am 20. Sept. 2016, diesmal im Restaurant Sokrates im 4. Bezirk in Wien, statt.

Nach Abwarten der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit, begrüßte um 18.50 Uhr die 1. Vorsitzende, Mag. Maria Luise Mathis, die anwesenden Vorstandsmitglieder und Rechnungsprüfer sowie einige engagierte Mitglieder, die bereits im Vorfeld ihr Interesse im Verband mitzuarbeiten bekundeten.

Maria Luise Mathis erwähnte kurz den Status des Gewerbes Astrologie. Derzeit sind in der WKO die Astrologen der Sparte Gewerbe und Handwerk, Fachverband Persönliche Dienstleister zugeordnet, der auch die Berufsgruppen Farb- und Typberater, Hilfesteller, Humanenergetiker, Lebensraum-Consulting, Partnervermittler, Tierenergetiker, Tierpflegesalons sowie Tierbetreuer, Tierpensionen und Tiertrainer angehören. Die WKO plant diesbezüglich eine Änderung, die dann nach dem Beschluss bekanntgegeben wird.

Nach der Genehmigung des Rechnungsabschlusses und Entlastung des Vorstandes erläuterte die 1. Vor-sitzende sogleich das veranschlagte Budget, das zum Großteil für den dringend notwendigen Relaunch bzw. die Neugestaltung der Website vorgesehen ist, was ein-stimmig angenommen wurde.

Neuwahl des Vorstands für die Periode 2016 - 2018
Es folgte eine Kurzvorstellung der amtierenden Vorstandsmitglieder - die einstimmig wieder für ihre bisherigen Funktionen ausgewählt wurden:
 
 
 
Dann wurde über den Wechsel in folgenden Funktionen abgestimmt - auch diese Kandidaten wurden ebenfalls mehrheitlich gewählt:
 
 
 
Folgendem wurde ebenfalls mehrheitlich zugestimmt:
Neuerstellung der oeav-Website
Das Hauptprojekt des kommenden Geschäftsjahres soll künftig bedienungsfreundlicher, moderner und Google-optimierter werden.
Der Auftrag wurde an Sunny Rocket Mediahouse erteilt und von Maria Luise Mathis und Ingeborg Schiessler bereits umfangreiche Vorarbeiten geleistet. Die Fertigstellung ist nach etlichen Tests bis Ende 2016 vorgesehen.

Beitragsleistungen ab 2017 werden klarer formuliert:

• Der Jahresbeitrag für ordentliche Mitgliedschaft bleibt unverändert, beträgt € 100,-
• bei Beitritt ab 1. Juli: € 50,- / ab 1. Okt.: € 30,-
jeweils zusätzlich einmaliger Aufnahmegebühr von € 20,-

Weitere Themen waren:
Mitarbeit im Verband
Sehr erfreulich ist, dass sich auf den Aufruf von Maria Luise Mathis zur Mitarbeit im Verband spontan einige Mitglieder gemeldet haben und auch zur Generalversammlung gekommen sind.
So haben Franziska delle Grazie, Christine Stindl, Heike Untermoser und Torsten Wernecke schon konkrete Angaben gemacht, in welchem Bereich sie gerne ehrenamtlich entsprechend ihrer Möglichkeiten mitarbeiten wollen.

Verabschiedung von Mag. Gabriela Steiner
Maria Luise Mathis sprach lobende Worte über die langjährig engagierte Arbeit, hob insbesondere die Aufbauarbeit hervor, die Gabi Steiner geleistet hat, damit es den Österreichischen Astrologenverband überhaupt gibt und bedankte sich bei ihr mit einem schönen Blumenstrauß.

Den Abschluss der 9. Generalversammlung bildete ein gemütliches Beisammensein.

 
 
www.schrittweise.at